Suche
.: home :: e-mail :: impressum :: presse :.
Sie sind hier: Home > erfahrungsberichte
 
allgemeines
beratung/seminare
studiengänge
hochschulen
erfahrungsberichte
finanzierung
bewerbung
faq
kontakt
 

Master in Energy, Natural Resources and the Environment an der NHH Norwegian School of Economics

Niklas studiert den Master Studiengang Energy, Natural Recources and the Environment an der NHH Norwegian School of Economics und erzählt uns von seinen Erfahrungen.

Wie kam es dazu, dass Sie sich für den Studiengang an der NHH entschieden haben?
Wegen dem ENE-Profil. Dieser Studiengang ist nahezu einmalig in Europa und Norwegen bietet den perfekten Hintergrund, um mehr über den Energiesektor zu erfahren.

Wie und wo haben Sie sich über die Studienmöglichkeit informiert?

Im Internet (nhh.no) und auch auf einer Partneruniversitätsausstellung an der Universität St.Gallen. Die NHH hatte dort einen Stand.

Wie haben Sie die verlangten Sprachkenntnisse erworben?

Verlangten Sprachkenntnisse: english proficiency. Ich habe zwei Jahre auf einem Internat in England verbracht.

Wie und wo haben Sie sich beworben?

Der gesamte Bewerbungsprozess für die NHH hat sich online vollzogen.

Falls Sie nach Norwegen umgezogen sind: Wie haben Sie eine Wohnung gefunden?
Internationale Masterstudenten haben eine Housing Guarantee vom SiB (Wohnungsdienst) für eines der Studentenwohnheime. Bei mir wurde es Fantoft.

Wie waren Ihre ersten Erfahrungen/Eindrücke (z.B. mit der Sprache, …)?
Norwegisch ist als deutscher Muttersprachler und mit ein bisschen Einsatz recht schnell zu lernen.
Wenn es darum geht Norweger kennenzulernen: Sie sind am Anfang eher etwas zurückhaltend, danach aber umso herzlicher. Die NHH ist administrativ super organisiert, die Professoren sehr interessant und die Fächerwahl
genauso wie ich es mir vorgestellt habe.

Worin sehen Sie die Vorteile Ihres Studiums in Norwegen?
Neues Land, neue Sprache, neuer Kulturkreis, neue Perspektiven.

Worin sehen Sie die Nachteile eines Studiums in Norwegen?
Teure Lebenshaltungskosten.

Was empfehlen Sie deutschen Schulabgängern, die an einem solchen Studiengang interessiert sind?
Frühzeitig um die Bewerbung kümmern (die Bewerbungsfrist ist wesentlich früher als an deutschen oder schweizerischen Universitäten). Von Berichten über schlechtes Wetter, wenig Sonne oder introvertierte Norweger nicht abschrecken lassen.

Welche positiven und negativen Erfahrungen haben Sie bisher mit dem Studium gemacht?
Bisher nur positive Erfahrungen. Fächer sind interessant und sehr praxis-orientiert. Wesentlich mehr Interaktion in den Klassen und ein persönlicheres Verhältnis mit den Professoren.

Was planen Sie für die Zukunft?
Ich möchte in dem Energiesektor arbeiten, am liebsten mit erneuerbaren Energien. Momentan kann ich mir auch sehr gut vorstellen, dies in Norwegen zu tun.

Würden Sie den gleichen Weg noch mal gehen?
Auf jeden Fall!


Wir bedanken uns bei Niklas Cremer!

Wenn du eine Frage an uns, oder eine Hochschule richten möchtest, kannst du das untenstehende Kontaktformular verwenden. Damit die Hochschule Dir antworten kann werden deine Angaben an die Hochschule weitergeleitet. Außerdem erhältst du unseren monatlichen Newsletter der viele Tipps zum Studium enthält. Darüber hinaus werden deine Daten nie an Dritte weitergegeben oder verkauft.

Bitte formuliert eure Anfrage auf Englisch.

Meine Anfrage:


Meine Anschrift:

Anrede

Vorname *

Nachname *

Strasse *

PLZ/Ort *

Telefon

Telefax

E-mail *

Code:

Bitte geben Sie den Code ein: *

* (Pflichtfelder)



[zurück]

News




10.12.2016 | 11:00 - 15:00 Uhr
Medizin studieren - wie bekomme ich einen Platz?
Rheine

  allgemeines | beratung/seminare | studiengänge | hochschulen | erfahrungsberichte | finanzierung | bewerbung | faq | kontakt